23.10.2018

     
  Damen – TTC Büchelberg 8:4
Nach ausgeglichenen Doppeln stellten die Damen gegen die Gäste aus Büchelberg durch die Erfolge von Salomon, Hochdörfer und Lechtken bereits im ersten Einzeldurchgang die Weichen auf Sieg. Nach dem überraschenden Erfolg von Salomon gegen die bisher ungeschiagene Spitzenspielerin Ramona Brossart erhöhten Hochdörfer und Lechtken locker auf 7:3. Hochdörfer unterlag anschließend zwar 0:3, doch die glänzend aufgelegte Salomon gewann auch ihr 3. Einzel zum verdienten 8:4 Sieg. Frankenthal bleibt mit 8:2 Punkten auf Platz 2 der Tabelle.
 
     

     
  TuS Bolanden - Herren IV 9:6
Obwohl die 4. Herrenmannschaft in Bolanden nur zu Fünft antreten konnte, hielt sie das Spiel durch Siege von Krasniqi/Lamprecht im Doppel und Krasniqi, Leckel und Krüger in den Einzeln bis zum 4:5 Zwischenstand offen. Im zweiten Einzeldurchgang konnten nur noch Krüger und Wippel punkten, sodass am Ende Bolanden 9:6 gewann. Mit 6:4 Punkten rutscht das Team auf Tabellenplatz 4.
 
     

     
  TTC Schifferstadt – Schüler 5:5
Den ersten Punktgewinn feierten die Schüler beim TTC Schifferstadt. Nach zwei verlorenen Doppeln punkteten Leckel, Zink, Rendl und Ehrismann. Im letzten Einzel beim Stand von 5:4 für die Gastgeber behielt Tim Rendl die Nerven und gewann in der Verlängerung des Entscheidungssatzes zum verdienten Unentschieden.
 
     

     
  TTC Albisheim – Schülerinnen 6:0
Weiter auf einen Erfolg warten die Schülerinnen nach der 0:6 Niederlage beim TTC Albisheim.
 
     

Seitenanfang | zurück