06.02.2018

     
  TTC Oppau – Herren I 4:9
Mit großem Respekt fuhr die 1. Herrenmannschaft zum heimstarken TTC Oppau. Nur Beranek/Roth konnten in den Doppeln punkten, sodass Oppau mit 2:1 in Führung ging. In den darauf folgenden Einzeln bewiesen Langstein, Roth und Kring ihre derzeit hervorragende Form und blieben ungeschlagen. Die fehlenden Punkte zum 9:4 Erfolg steuerten Beranek und Haft bei. Frankenthal belegt damit im Moment den 2. Tabellenplatz.
 
     

     
  Herren II – TSV Kandel 1:9
Gegen den Tabellenführer aus Kandel bileb die 2. Herrenmannschaft chancenlos, auch wenn drei Spiele
 
     

     
  Herren III – TTC Albisheim 9:4
Ein weiterer Sieg gelang der 3. Herrenmannschaft gegen die Gäste aus Albisheim, gegen die man in der Vorrunde noch ein Unentschieden hinnehmen musste. Simon/Jäger und Can/Krasniqi sorgten mit ihren Siegen im Doppel für die 2:1 Führung. In den Einzeln überzeugten Simon im vorderen und Can im mitleren Paarkreuz mit jeweils 2 Siegen. Jäger, Kring und Krasniqi waren je einmal erfolgrech, sodass am Ende ein relativ ungefährdeter 9:4 Erfolg erreicht wurde.
 
     

     
  Herren IV – TTF Großniedesheim 3:9
Auch die 4. Herrenmannschaft hatte den Tabellenführer zu Gast und schlug sich bei der 3:9 Niederlage achtbar. Die Punkte erkämpften Dyckmans/Hochdörfer im Doppel und Wippel und Hochdörfer in den Einzeln. Trotz der Niederlage bleibt die Mannschaft Tabellensechster.
 
     

Seitenanfang | zurück