10.09.2017

     
  TSV Kandel – Herren II 9:2
Im schweren Auswärtsspiel beim Tabellenführer gelang der 2. Herrenmannschaft ein guter Start: sowohl Klein/Kring P. als auch Dimitriou/Krnac siegten in 4 Sätzen. In den Einzeln zeigten die Hausherren jedoch die besseren Nerven und gewannen alle Spiele, sodass am Ende eine deutliche 9:2 Niederlage zu Buche stand.
 
     

     
  TTC Albisheim – Herren III 8:8
Auch die Dritte startete mit 2 Doppelerfolgen durch Kring P./Krasniqi und Jäger/Krnac. Anschließend gewann Kring hauchdünn gegen den gegnerischen Spitzenspieler. Danach konnte nur noch Krnac im ersten Einzeldurchgang punkten, sodass die Gastgeber mit 5:4 in Führung gingen. Auch Jäger blieb gegen die Nummer 1 der Gastgeber erfolgreich, Krnac und Can brachten durch ihre Siege die TTFler mit 7:6 in Führung. Nach der unglücklichen 5-Satzniederlage von Leckel musste das Schlussdoppel die Entscheidung bringen: Jäger/Krnac siegten in 4 engen Sätzen und machten so das Unentschieden perfekt.
 
     

     
  TTF Großniedesheim – Herren IV 9:1
Bereits in den Doppeln zeigten sich die Gastgeber in Großniedesheimer als eine Nummer zu stark für die 4. Herrenmannschaft. In den darauffolgenden Einzeln konnte lediglich Walter Wippel für den Ehrenpunkt der Frankenthaler sorgen.
 
     

     
  SV Kirchheimbolanden – Schüler 6:2
Auch die Schüler mussten den Gastgebern in Kirchheimbolanden beide Punkte überlassen. Felipe Ehrismann und Julian Zink erkämpften die Punkte für Frankenthal.
 
     

Seitenanfang | zurück