07.02.2017

     
  Damen – TTV Römerbad Jockgrim 8:2
Bereits in den Doppeln stellten die Frankenthalerinnen durch zwei 3:0 Erfolge die Weichen auf Sieg. Kring, Hochdörfer und Lechtken erhöhten auf 5:1. Auch im 2. Einzeldurchgang konnte nur die gegnerische Nummer 1 punkten, Salomon, Hochdörfer und wiederum Lechtken sorgten für den lockeren 8:2 Sieg. Damit festigte das Team Platz 4 in der Tabelle.
 
     

     
  Herren II – TTC Germersheim II 9:1
Hochmotiviert ging die 2.Herrenmannschaft in die Partie gegen die 2.Auswahl des TTC Germersheim, hatte man doch in der Vorrunde dort den einzigen Minuspunkt eingefahren. Hart umkämpft waren alle drei Eingangsdoppel, doch in allen Dreien hatten die Frankenthaler das bessere Ende für sich. Dürrschmidt kämpfte sich gegen den unangenehm spielenden Grübner nach 0:2 Satzrückstand zurück ins Match und gewann verdient zum 4:0. Leckel, Dimitriou, A.Kring und Klein erhöhten schnell auf 8:0, ehe P.Kring, der für den verletzten Engel einsprang, sich im 5.Satz geschlagen geben musste. Ohne Mühe sicherte Dürrschmidt anschließend den Punkt zum 9:1 Erfolg. Durch die Niederlage des TTC Burrweiler wuchs der Vorsprung auf den Tabellendritten auf 7 Punkte an.
 
     

     
  Nord Herren: TTV Frankenthal – Herren III 0:9
Knapper als das Endergebnis es darstellt, lief das Lokalderby der 3. TTF-Auswahl beim TTV Frankenthal. Simon/Gast gewannen in 5 Sätzen, Jäger/Kring und Krnac/Weinert jeweils in 4 Sätzen.
Auch in den Einzeln mussten Simon und Weinert über die volle Distanz von 5 Sätzen gehen, um dann doch beide 11:9 zu gewinnen. Da der bisherige Tabellenführer Albisheim gegen Kirchheimbolanden ‚nur' Unentschieden spielte, kommt das Team damit bis auf einen Punkt an die beiden Führenden heran.
 
     

     
  Herren IV – VfR Hettenleidelheim II 1:9
Auch in dieser Partie war das Ergebnis von 1:9 klarer als der Spielverlauf, nur dieses Mal hatten die TTFler das Nachsehen. Nach den 3 verlorenen Doppeln sicherte Herbert Gerhard den Ehrenpunkt. In den folgenden Einzeln konnten weder Leckel noch Dyckmans und Gundlach die umkämpften 5. Sätze für sich entscheiden. Trotz dieser Niederlage bleibt Frankenthal auf Platz 4.
 
     

     
  Weitere Ergebnisse
Schüler – TuS Wachenheim 0:6
 
     

Seitenanfang | zurück