16.01.2017

     
  TTC Insheim – Damen 7:7
Beim ungeliebten Sonntagsspiel in Insheim erwischten die TTFlerinnen einen klassischen Fehlstart. Nach zwei verlorenen Eingangsdoppeln musste sich auch die ins obere Paarkreuz aufgerückte Corinna Hochdörfer gegen die gegnerische Nummer 1 etwas unglücklich im 5.Satz geschlagen geben. Viel Mühe hatte Renate Kring in ihrem ersten Einzel, das sie nach Rückstand aber noch in einen 5-Satz-Erfolg drehen konnte. Karin Egersdörfer verlor nach einer 2:0 Satz-Führung ebenfalls im 5.Satz zum 1:4 Zwischenstand.

Anschließend brachten Sigrun Lechtken, Kring, Hochdörfer und wieder Lechtken die Frankenthalerinnen zum ersten Mal in Führung. Nach der klaren Niederlage von Egersdörfer stellte Kring durch ihren 3. Einzelerfolg die 6:5 Führung her. Lechtken und Egersdörfer unterlagen, aber Hochdörfer behielt im letzten Einzel die Nerven und gewann alle 3 Sätze in der Verlängerung. Durch den gleichzeitigen Sieg vom nächsten Gegner Albisheim rutscht das Team auf Platz 3 in der Tabelle ab.
 
     

     
  TTF Dannstadt – Herren II 4:9
Beim Abstiegskandidaten in Dannstadt gewannen die Frankenthaler 2 der 3 Eingangsdoppel. Im ersten Einzeldurchgang verlor nur Dimitriou unglücklich in der Verlängerung des 5. Satzes gegen Spitzenspieler Magin, die 5 anderen Einzel gingen relativ deutlich an die Gäste. Überrraschend anschließend die Niederlagen von Dürrschmidt gegen Magin und Kring gegen Kuhn, doch Dimitrou und Engel holten die beiden fehlenden Punkte zum 9:4 Erfolg. Durch die gleichzeitige Niederlage vom direkten Verfolger Neustadt hat Frankenthal jetzt 4 Punkte Vorsprung.
 
     

     
  Herren III – TTV Bobenheim 9:4
Da bei den Gästen die Nummer 2 verletzungsbedingt das Doppel und beide Einzel kampflos abgab, führten die Frankenthaler durch den Sieg von Krnac/Weinert schnell mit 3:1. Jäger drehte einen 0:2 Rückstand noch in einen Sieg, der aus der 4. Mannschaft ins Team gerückte Krnac ließ seinem Gegner keine Chance. Zwischenstand 5:4. Simon und Gast (kampflos) bauten die Führung aus. Jäger bewies abermals im 5. Satz seine Nervenstärke, ehe Kring den fehlenden 9.Punkt holte. Nachdem Tabellennachbar Colgenstein-Heidesheim ‚nur' Unentschieden spielte liegt Frankenthal mit einem Punkt Vorsprung auf Platz 3 in der Tabelle.
 
     

     
  TTC Albisheim II – Herren IV 3:9
Auch die 4.Mannschaft war beim Auswärtsspiel in Albisheim erfolgreich. Nach 2 gewonnenen Doppeln siegten in den Einzeln Gerhard (2), Krasniqui (2), Leckel (2) und Krüger. Dadurch konnte der 4. Tabellenplatz gehalten werden.
 
     

     
  Weitere Ergebnisse
ASV Birkenheide – Schüler 6:0
 
     

Seitenanfang | zurück