15.10.2016

     
  TTF-Herren spielen zweimal im Saarland
Nach zwei Heimspielen und zwei Niederlagen zu Saisonbeginn müssen die ersten Herren der TTF Frankenthal am Wochenende in der Tischtennis-Oberliga Südwest zweimal auswärts antreten. Das Team um Kapitän Uwe Nölte trifft auf den TV Limbach und den TTC Wehrden II und will nicht ohne Punkte nach Hause fahren.

Zunächst geht es heute ab 17 Uhr gegen den TV Limbach. Dieser war lange in der Regionalliga aktiv und hat mit Christoph Wagner, Christoph Brubach und Christian Schleppi sehr starke Spieler auf den vorderen Positionen.

Wichtiger ist für das Nölte-Team aber das Spiel am morgigen Sonntag ab 11 Uhr beim TTC Wehrden II. Spätestens hier sollen die ersten Punkte in der Runde aufs Konto kommen.

"Wenn Limbach komplett antritt, ist ein Sieg dort unwahrscheinlich. Wehrden II ist ein gleichwertiger Gegner. Wir treten dort in Bestbesetzung an und wollen das Spiel auf jeden Fall gewinnen. Diese Mannschaft müssen wir hinter uns lassen, wenn wir die Klasse halten wollen", sagt Nölte. Der bislang starke Martin Roth ist am Samstag noch verhindert. Für ihn spielt Andreas Kring. (Quelle: Rheinpfalz-Zeitung, Ausgabe Frankenthal vom 27.09.2016, Andreas Beckmann)
 
     

Seitenanfang | zurück