21.09.2015

     
  Damen II – TTC Insheim 8:4
Mit einem stark verjüngten Team trat die 2. Mannschaft gegen den TTC Insheim an. Die Eingangsdoppel endeten Unentschieden, wobei Alina Metzner/Anna Salomon erfolgreich waren.

Im ersten Einzeldurchgang siegten Metzner, Kring und Salomon recht deutlich, Corinna Hochdörfer unterlag nach 4 Sätzen. Im 2. Durchgang gng es enger zu: Metzner gewann in 5 Sätzen, Hochdörfer verlor nach großer Aufholjagd nach 0:2 unglücklich erst im 5. Satz. Anschließend unterlag Salomon der gegnerischen Spitzenspielerin, ehe Metzner den entscheidenden Punkt zum verdienten 8:4 Erfolg holte.
 
     

     
  Herren I – TTC Nünschweiler I 9:1
Recht einseitig verlief die Partie gegen Nünschweiler, da der Spitzenspieler der Gäste seine Spiele verletzungsbedingt ‚schenken' musste und zudem noch mit Ersatz angetreten wurde. So stand es nach den Doppeln bereits 3:0. In einem hochklassigen Match gegen den amtierenden Herren-Pfalzmeister Wiche unterlag anschließend Michal Karczmarczyk im 5. Satz. Jens Langstein (kampflos), Markus Lerch, Uwe Nölte und Martin Roth erhöhten schnell auf 7:1. Steffen Engel benötigte dann 5 ene Sätze zum Erfolg, Karczmarczyk siegte kampflos zum 9:1.

Herren I – TSV Kandel I 9:1
Auch im vorgezogenen Spiel gegen Kandel hatten die Gäste Aufstellungsprobleme und kamen mit 3 Erstazspielern. Karczmarczyk/Langstein erspielten das 1:0, parallel dazu verloren Lerch/Klein nach vielen sehenswerten Ballwechseln gegen das Spitzendoppel der Gäste. Nölte/Roth erhöhten auf 2:1.

Mühelos punkteten Karczmarczyk, Langstein, Lerch, Nölte und Klein zum 7:1. Nachdem Roth in einem engen Match den 8.Punkt geholt hatte, kämpfte sich Karczmarczyk im Spitzeneinzel gegen Kleiner nach 0:2 Rückstand zurück und brachte damit seinem Team den Siegpunkt zum 9:1.
 
     

     
  Herren II – TTC Frankenthal II 9:0
Wer sich am Freitag abend auf ein spannendes Lokalderby in der Bezirksliga gefreut hatte, wurde enttäuscht: die Gäste vom TTC kamen verletzungsbedingt nur zu fünft und ohne Schläger zu der Begegnung. So endeten alle Spiele kampflos für die TTF.
 
     

     
  Weitere Ergebnisse
Herren III – SV Kirchheimbolanden II 9:3
KSV Breunigweiler II – Herren IV 8:1
 
     

Seitenanfang | zurück