14.09.2015

     
  TTC Albisheim – Damen II 8:5
Obwohl die Gastgeberinnen nur zu Dritt antreten konnten, musste die 2.Damenmannschaft eine herbe 8:5 Niederlage hinnehmen. Nach der 3:2 Niederlage von Renate Kring/Karin Egersdörfer.

Im Doppel wurden im ersten Einzeldurchgang alle 3 Einzel verloren, wobei Neuzugang Corinna Hochdörfer äußerst unglücklich im 5. Satz 10:12 unterlag. Damit war bereits die Vorentscheidung gefallen. Kring konnte zwar noch ihre beiden nächsten Speile gewinnen, doch ansonsten bilieben die Frankenthalerinnen sieglos.
 
     

     
  TTV Edenkoben – Herren I 6:9
Die 1. Herrenmannschaft ging bem TTV Edenkoben als leichter Favorit an den Start, obwohl man auf Michal Karczmarczyk verzichten musste. Während Uwe Nölte/Andreas Kring ihren Gegnern im 5.Satz knapp unterlagen, sorgten Jens Langstein/Markus Lerch und Martin Roth/Christos Dimitriou durch relagtiv klare Siege für die Frankenthaler 2:1 Führung. Lerch und Langstein erhöhten auf 4:1, doch Nölte und Roth hatten jeweils nach 4 Sätzen das Nachsehen. Nachdem auch Kring im 5.Satz verlor, brachte Dimitriou seine Mannschaft mit seinem Sieg die 5:4  Führung. Langstein und Lerch waren wiederum beide erfolgreich. Anschließend sorgte Nölte mit einem 3:2 Erfolg für das beruhigende 8:4. Roth und Dimitriou ließen die Gegner nochmal auf 6:8 herankommen, bevor Kring mit einem sicheren 3:0 Erfolg den Sieg perfekt machte.     
 
     

     
  TG Oggersheim II – Herren II 3:9
Gleich im ersten Spiel musste die 2. Herrenmannschaft beim Mitfavoriten TG Oggersheim II antreten. Da die Gastgeber mit 3 Ersatzleuten antraten, konnte man optimistisch in die Partie gehen.

Eine glückliche Hand bewiesen die Frankenthaler bei der Doppelaufstellung, da alle drei Eingangsdoppel durch Dimitriou/Engel, Klein/Gast und Kring/Simon gewonnen werden konnten. Nachdem Christos Dimtriou durch einen 3:0-Erfolg auf 4:0 erhöhte, verlor Steffen Engel nach einer 2:0 Führung noch unglücklich im Entscheidungssatz. Im mittleren Paarkreuz überzeugten Kevin Klein und Andreas Kring durch zwei 3:0-Siege. Im hinteren Paarkreuz gingen beide Partien über 5 Sätze, wobei Peter Gast gewann wohingegen Robert Simon verlor. So startete man mit einer beruhigenden 7:2 Führung in den 2. Durchgang. Dieses Mal beherrschte Engel seinen Gegner beim 3:0 sicher. Dimitriou verlor nach 3 vergebenen Matchbällen im 5.Satz 10:12. Anschließend holte Klein durch einen 3:1 Erfolg den noch fehlenden Punkt zum verdienten 9:3.
 
     

     
  Weitere Ergebnisse
TTC Frankenthal III – Herren III 0:9
Herren IV – SV Kirchheim III 8:5
 
     

Seitenanfang | zurück