20.09.2014

     
  Erfahrung als Pluspunkt
TTF-Damen Favorit bei Drittliga-Heimpremiere gegen Hofstetten
Nach dem geglückten Saisonauftakt mit einem Sieg und Unentschieden beim Auswärtsdoppelspieltag gehen die Ersten Damen der Tischtennisfreunde (TTF) Frankenthal in ihrem ersten Heimspiel in der Dritten Bundesliga am Samstag ab 17.30 Uhr gegen Aufsteiger TV Hofstetten als Favorit an die Tische in der Peter-Trump-Halle.

Die Gäste aus der Nähe von Aschaffenburg haben mit einer ganz jungen Mannschaft etwas überraschend den Aufstieg aus der Regionalliga geschafft und werden in der Saisonvorschau des Deutschen Tischtennis-Bundes zutreffend als "Rasselbande der Liga" bezeichnet. Die Spitzenspielerinnen Svenja Horlebein und Franziska Schreiner stehen im Nachwuchskader von Schülerbundestrainerin Dana Weber, der Ehefrau von TTF-Trainer Ralf Weber. "Wir sind Favorit und sollten aufgrund unserer Erfahrung das Spiel problemlos gewinnen", kommentiert Weber die morgige Aufgabe. Er kann am Samstag nicht anwesend sein, da er mit Sohn Tobias den pfälzischen Nachwuchs beim Niedersachsen-Cup in Hannover betreut. Die TTF-Damen werden von Christina Burnikel gecoacht.
(Quelle: Rheinpfalz-Zeitung, Ausgabe Frankenthal vom 19.09.2014, Andreas Beckmann)
 
     

Seitenanfang | zurück