23.01.2005

     
  Pfalzmeisterschaften 2005
Herbert Gerhard neuer Pfalzmeister- Ulla Reichel auf Platz zwei
MAIKAMMER. Herbert Gerhard von den TTF Frankenthal ist Tischtennis- Pfalzmeister bei den Senioren. Ulla Reichel von den TTF wurde Zweite. Die Meisterschaften des Pfälzischen Tischtennis-Verbandes in Maikammer hatten mit 100 Teilnehmern einen neuen Teilnehmerrekord.
Verbandsseniorenwart Ralf Weber aus Haßloch, der dieses Turnier erstmals in verantwortlicher Position leitete, war sehr zufrieden und erwartet für die Südwestmeisterschaften in einer Woche im saarländischen Bous gute Platzierungen der pfälzischen Teilnehmer. "Ich hoffe, dass sich künftig auch noch ein paar Damen mehr an den Meisterschaften beteiligen, damit dann alle Wettbewerbe zur Austragung kommen können", sagte Weber. Herbert Gerhard (TTF Frankenthal) zeigte sich in der Klasse der über 65-Jährigen topfit. Mit 3:0-Siegen über Ottmar Metz (Offenbach) und Paul Grunwald (Dahn) zog Gerhard, der seine drei Vorrundenspiele ohne Satzverlust gewann, ins Finale ein. Dort traf er auf Werner Volkmann vom TuS Hirschhorn, den er auch 3:0 besiegte. Im Dameneinzel der S 50-Klasse blieb Gerhards Vereinskameradin Ulla Reichel der große Wurf knapp versagt. Nachdem sie in der Vorrunde mit drei Siegen den ersten Platz erspielte und im Halbfinale Steffi Schneider (TSG Kaiserslautern) nach dramatischem Kampf mit 3:2 ausschaltete, scheiterte sie im Endspiel an der Oberligaspielerin Silvia Gros vom FC Queidersbach. Zusammen mit Teamkollegin Heike Slupina, die im Einzel der AK I Vierte wurde, holte sich Ulla Reichel im Doppel die Bronzemedaille, nachdem sie in der Vorschlussrunde den späteren Gewinnerinnen Christel Diefenbach/ Anneli Heintz (TSG Zellertal/TTC Germersheim) unterlegen waren. Schöner Erfolg für Josel Leckel von den TTF Frankenthal. Er zog mit seinem Partner Dieter Müller (TTF Dannstadt) als ungesetztes Duo ins Doppel- Endspiel der AK III bis VI ein und musste sich erst dort den an Position eins gesetzten Walter Sommer/Peter Unger (TTF Dannstadt/TTC Klingenmünster) beugen. Dieter Klesius vom TTC Frankenthal wurde zusammen mit Helmut Schmitt.

Pfalzmeisterschaften 2005 - 23.01.2005

Herren- Einzel Halbfinale:
Sven Müller (WTTF Ramstein) - Frederik Stadler (TTF Frankenthal) 11:3, 11:4, 11:9,

Herren- Doppel Halbfinale:

Frederik Stadler/ Lienhard Scholz (TTF Frankenthal)
- Sven Müller/ Siawash Golshahi 11:5, 3:11, 7:11, 11:5, 11:9,
Dirk Keller (TTC Diedesfeld) / Robert Lakmann - Daniel Tremmel/ Frank Pfannebecker (TTF Frankenthal) 12:10, 9:11, 11:8, 10:12, 11:8

Finale:
Frederik Stadler/ Lienhard Scholz (TTF Frankenthal) - Keller/ Lakmann 11:5, 11:9, 9:11, 11:5
 
     

Seitenanfang | zurück